Die weiße Bank und der Astronaut

Autor: Carstens Jens Veröffentlicht am: 7. Oktober 2021 Kategorien: Allgemein

Mit dem Ortsverein auf Tour

Landwirtschaft 2.0, oder wie funktioniert ein landwirtschaftlicher Betrieb in der heutigen Zeit? Hierüber konnten sich die Teilnehmer der Aktion „die weiße Bank“ vom Ortsverein Friedrichsfehn auf dem landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Knabe in Kleefeld informieren. Die rund 25 Teilnehmer wurden durch Matthias Knabe, der den Betrieb gemeinsam mit seinen Eltern und seinem Bruder Tobias bewirtschaftet, sowie zwei Mitarbeitern der Firma Lely umfassend informiert.

Im Sommer letzten Jahres wurden auf dem Hof zwei Lely Astronaut Melkroboter installiert. Seitdem können rund 120 Kühe vollautomatisch rund um die Uhr gemolken werden. Mit der neuen Technik hat der Landwirt auch die Gesundheit seiner Tiere umfassend im Blick. Bei jedem Melkvorgang werden unterschiedliche Parameter überprüft, so dass er frühzeitig Veränderungen feststellen kann.

Aber nicht nur das Melken, auch die Futterbeschaffung, die Versorgung der Tiere und das betriebliche Umfeld wurden den Teilnehmern vermittelt, die auch viele Fragen stellten und auf dem Betrieb viele interessante Einblicke bekamen.

Für die ländliche Idylle sorgten die kleinen Kälbchen und die wunderbar gepflegte Hoflandschaft.

Eine letzte Aktion mit der weißen Bank in diesem Jahr findet am Samstag, den 23 Oktober statt. Freuen Sie sich auf eine interessante Tour mit Insidern, die Interessantes und vielleicht auch Kurioses zu berichten haben. Die Radtour startet auf dem Dorfplatz und führt um Friedrichsfehn und in die Nachbarorte. Auf dieser Tour wird eine Kaffeepause eingelegt. Hier besteht die Möglichkeit, sich mit Kuchen oder deftigem Brot zu stärken.

Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung bis zum 20. Oktober unter Tel. 0171 – 4978134 erforderlich.

Die Veranstaltung findet unter den aktuellen Hygienebestimmungen statt. Daher gelten auch hier die AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske).



Alle Veranstaltungen
Login